Coronavirus-Behandlungszentren

Noch ein Hinweis zu den von der Kassenärztlichen Vereinigung ins Leben

gerufenen „Behandlungszentren“ (in Legden, Bocholt und Dülmen): 

Die Einrichtung zentraler Behandlungszentren ist erforderlich, um die steigende Anzahl an Covid-19 erkrankten Patienten adäquat versorgen zu können, da diese Patienten nicht die Haus- und Facharztpraxen aufsuchen sollen. Im Behandlungszentrum schätzt ein Arzt die Schwere der Infektion und den Behandlungsbedarf der Patienten ein.

Wir als Ärzteteam Reken  wollen und werden, wie die Behandlungszentren, unsere Patienten, die an Atemwegsinfektionen erkrankt sind, weiter in unserer Infektionssprechstunde bzw. durch Hausbesuche betreuen.  

Auch unser Ärzteteam wird die Behandlungszentren mit Ärzten und med. Fachangestellten unterstützen.